5 Dinge, die Sterbende am meisten bereuen

Schau das du es nach deinen Vorstellungen lebst, denn du hast nur das eine Leben!

Deine Zeit auf Erden ist begrenzt, mach das Beste draus. Gehe jetzt deinen Wünschen und Träumen nach und nicht später, wenn du deine Ausbildung fertig in der Tasche hast, deine Kinder aus dem Haus sind, du in Rente bist. Denn meist wird aus einem später ein nie. Nein JETZT! Denn du weißt nicht wie lange Du noch hast. Vielleicht gibt es gar kein später mehr. Woher weißt du wie lange du noch hast? Also ich weiß es nicht. Und ich möchte das Beste aus meinem Leben machen und nichts bereuen wollen.

Willst du jetzt leben oder später… irgendwann…… vielleicht?

Der Vater eines guten Bekannten von mir hat bei Volvo gearbeitet und hatte dort eine hohe Position. Er bekam einen Firmenwagen zur Verfügung gestellt. Er hatte sich immer schon einen Porsche gewünscht, hat den Kauf aber immer verschoben. Er traute sich auch nicht, weil er nicht wusste wie der Vorstand darauf reagierte. Eines Tages nach vielen Jahren hat er sich endlich seinen Wunsch erfüllt. Eine Woche später ist er Tod umgefallen. Er hatte einen Schlaganfall.

Wenn Du einen Wunsch hast, dann erfülle ihn dir jetzt, oder so schnell wie möglich.

Wir glauben immer das wir 80 oder 90 werden, ich wünsche Dir das du 100 wirst. Aber wir wissen es nicht. Ich weiß nicht mal ob ich den heutigen Tag überlebe. Wenn Du etwas ganz dringend haben möchtest, oder spürst, dass es jetzt erledigt gehört. Dann gehe diesem Gefühl nach, verschiebe es nicht auf später, sondern tu es. Denn Du weist nie ob es noch ein später gibt. Steve Jobs hielt mal eine Rede an der Stanford University und sagte den Absolventen „Wenn wir dem Tod von Angesicht zu Angesicht gegenüberstehen, dann fällt alles weg, und es bleibt nur das was wichtig ist. Es gibt keinen Grund nicht deinem Herzen zu folgen“.

Denn am Ende unseres Lebens bereuen wir ja sowieso nicht das was wir getan haben, sondern das was wir nicht getan haben.

Es gibt da ein Buch das die Autorin Bronnie Ware geschrieben hat.

Sie hat als Pflegerin gearbeitet und Sterbende an ihren letzten Tagen begleitet. Die Menschen die sie begleitet hat haben ihr erzählt was sie am meisten bereuen, und sie hat die 5 meist wieder gegeben Meinungen in ein Buch verfasst. Die waren:

  1. Ich wünschte, ich hätte den Mut gehabt, mir selbst mehr treu zu sein, statt ein Leben zu leben, das die Anderen von mir erwarten
  2. Ich wünschte, ich hätte nicht so hart gearbeitet
  3. Ich wünschte, ich hätte den Mut gehabt, meine Gefühle auszudrücken
  4. Ich wünschte, ich hätte mehr Zeit mit meinen Freunden verbracht
  5. Ich wünschte, ich hätte mir erlaubt, glücklicher zu sein

Hier kannst du einen Blick ins Buch werfen

Ich bereue……..?

Gibt es Dinge die Du eines Tages bereuen würdest? Schreib´s doch in die Kommentare.

*Hier klicken Buttons, sind Affiliate Links.
Wenn Du über diese Links etwas kaufst, hilfst Du mir diese Seite zu erhalten. Die Produktpreise bleiben für dich gleich! Danke für deine Unterstützung!

Sind wir auf Facebook schon verbunden? http://www.facebook.com/betterchoices.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

*

code